Für die Zukunft unserer Kinder – gegen Atomkraft

Der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen Bad Krozingen gibt bekannt:

Sechs Jahre nach dem Supergau in Fukushima, hat die französiche Regierung die versprochene Schliessung des AKWs Fessenheim noch immer nicht eingeleitet. Dieses älteste AKW in Frankreich bedroht eine ganze europäische Grossregion. Doch der französische Präsident François Hollande hat sein Versprechen, das AKW zu schliessen nicht gehalten, und die Stillegung ist noch lange nicht soweit.

Am Wochenende des 11. und 12.März 2017 finden anlässlich des Jahrestages der
Atom-Katastrophe von Fukushima verschiedene Veranstaltungen statt.
> Samstag, 11.März 2017 in Straßburg,
14 Uhr > Demo ab ,,Maison de la Région Grand Est“, place Adrien Zeller ( Stadteil Wacken). Ein Bus fährt ab Bad Krozingen um 11:50 Uhr am DB Bahnhof (westlich). Infos und Anmeldung : www.fessenheimstop.org ,unter Busfahrt Müllheim/Heitersheim/Bad Krozingen.

> Sonntag, 12.März 2017 in Fessenheim,
10:30 Uhr > Versammlung vor dem AKW,
11:00 Uhr > Demo (Musik- Stände- Getränke und Essen), Infos www.fessenheimstop.org , www.bund-rvso.de oder www.sortirdunucleaire.org/Agenda
Eine zahlreiche Teilnahme wäre wünschenswert und dringend erforderlich hinsichtlich der unsicheren politischen Lage vor den Wahlen in Frankreich.

Monika Le Floch-Wierzoch
Co-Vorsitzende
Bündnis 90/ Die Grünen,
Ortsverband Bad Krozingen



Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld